Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Glücksspitz am Sa 13 Sep 2014, 09:33

Hier ist etwas ganz Besonderes für Kenner und Liebhaber einer fast schon ausgestorbenen alten Rasse:
http://www.burg-spitze.de/ Großspitzwelpen, geb. 1.8.14 in neuer bzw. alter Farbenpracht in weiß, graugewolkt und wolfsable!
Auf der Seite findet Ihr alle Infos und viele tolle Bilder.
Außer den schicken Farben kann dieser Wurf mit einem IK von 0,0 punkten und einem AV von 4, 55! Das ist bislang nur möglich nach den Zuchtvorgaben des IHV.

Die Züchterin ist eine Freundin, die Mutter der Welpen eine Schwester meiner Hündin.
LG Claudia
avatar
Glücksspitz
Foren-Ass
Foren-Ass

Weiblich
Ort : Inzlingen
Name : Claudia
Hunderassen : Großspitz
Vereinszugehörigkeit : VSNH e. V. - Verein für Spitze und Nordische Hunde
Anmeldedatum : 16.03.14

http://www.von-den-gluecksspitzen.de

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Agouti am So 14 Sep 2014, 05:29

Erst einmal Glückwunsch zu dem Wurf und ich hoffe sehr, dass wenigstens der ein oder andere seinen Weg ins Register des VfDS findet.

Eine Sache allerdings stört mich sehr, weil sie meiner Meinung nach sehr irreführend ist: die Sache mit den "tollen" IK und AV-Werten. Sie sind nur deshalb so gut, weil die Abstammung des Vaters weitestgehend unbekannt ist und daher überhaupt keine zuverlässige Aussage möglich ist. Ehrlicherweise müsste man also dazufügen, dass diese tollen Werte durch eine Berechnung über lediglich zwei Generationen zustande kommen. Und das schafft man auch problemlos im Verein für  Deutsche Spitze zwinker
Der Vater ist angeblich ein weißer Wolfsspitz. Nun ist das e-Allel in der Wolfsspitzpopulation extrem selten (mal ganz vorsichtig ausgedrückt), daher halte ich es für extrem unwahrscheinlich, dass der Züchter des Vaters rein zufällig zwei untereinander nicht verwandte Wolfsspitze erwischt hat, die Weißträger sind. Wie nahe miteinander verwandt sind also die Eltern dieses Rüden? Diese Information wäre wesentlich für den AV!
Alternativ könnten die Eltern des Rüden bereits Kreuzungen aus Wolfs- und Großspitzen gewesen sein, hier täte sich folge de Frage auf: welche Großspitze waren beteiligt? Vom Himmel werden sie kaum gefallen sein, sondern der bereits bestehenden Population entstammen und damit würde der IK des bunten Wurfes wieder ansteigen. Zugegeben, vermutlich nur sehr geringfügig, aber es wäre dennoch eine messbare Inzucht vorhanden. Handelte es sich bei Vater und Mutter des Deckrüden um die Ergebnisse zweier unabhängiger Kreuzungen, oder sind sie miteinander verwandt?
All das ist völlig unbekannt und daher halte ich es für ausgesprochen gewagt, die"tollen" IK und AV-Werte dieses Wurfes so zu betonen.

Den Welpen und ihren zukünftigen Besitzern wünsche ich alles Gute!

LG
Susanne
avatar
Agouti
Foren-Ass
Foren-Ass

Weiblich
Ort : Augsburg
Name : Susanne
Hunderassen : Eurasier
Vereinszugehörigkeit : KZG/VDH
Anmeldedatum : 20.09.11

http://www.hunde-fellfarben.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Glücksspitz am So 14 Sep 2014, 06:47

Die Welpen haben Papiere des IHV und werden eher nicht im VfDSp=VDH landen.
Für uns IHV-Züchter, die ja fast alle aus dem VDH kommen, gibt es dort keine Zukunft, da die "reine" Farbe anscheinend das Aller-aller-Wichtigste an einem Großspitz zu sein scheint und z.B. ein schwarzer Hund mit weißen Zehen keine Chance hat. Daher herrscht bei den Großen Schwarzen sozusagen die pure Inzucht und bei den Weißen sieht es nicht viel besser aus... So werden immer öfter Deckrüden aus dem Ausland bzw. von den Mittelspitzen herangezogen.
Aber ich gebe Dir recht: Die weiße Farbe von Nanuk hat mich schon immer nachdenklich gemacht. Die Eltern sind beide richtig graue Wölfe, aber inwieweit die miteinander verwandt sind, kann keiner sagen. Also stellen wir hinter den AV mal ein Fragezeichen.
http://www.datenbank-deutscher-spitz.de/db/pedigree.php?id=154435&gen=4
LG Claudia
avatar
Glücksspitz
Foren-Ass
Foren-Ass

Weiblich
Ort : Inzlingen
Name : Claudia
Hunderassen : Großspitz
Vereinszugehörigkeit : VSNH e. V. - Verein für Spitze und Nordische Hunde
Anmeldedatum : 16.03.14

http://www.von-den-gluecksspitzen.de

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Agouti am So 14 Sep 2014, 07:17

Hey, lass mich doch träumen! lol!

Die Situation im VfDSp ist mir bekannt, allerdings wird sie auch nicht besser, wenn alle Züchter abwandern. Der VDH ist daran im übrigen unschuldig, das ist eine vereinsinterne Angelegenheit, also bitte Vorsicht mit "Schuldzuweisungen"... zwinker

Nichts desto trotz wünsche ich der Züchterin und auch Dir viel Erfolg bei euren Zuchtvorhaben.  daumen

LG
Susanne
avatar
Agouti
Foren-Ass
Foren-Ass

Weiblich
Ort : Augsburg
Name : Susanne
Hunderassen : Eurasier
Vereinszugehörigkeit : KZG/VDH
Anmeldedatum : 20.09.11

http://www.hunde-fellfarben.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Bärbel am Mo 15 Sep 2014, 21:28

Glücksspitz schrieb:
Außer den schicken Farben kann dieser Wurf mit einem IK von 0,0 punkten und einem AV von 4, 55! Das ist bislang nur möglich nach den Zuchtvorgaben des IHV.

IK und AV macht nur einen Sinn wenn er über 10 Generationen geht... wenn ich lese das von dem Rüden kaum was bekannt ist kann ich damit nicht werben. Augenwischereich wie es bei Käufern funktioniert und gerne angewand wird ...... aber ich denke nicht hier wo doch viel erfahrende Züchter sind.
avatar
Bärbel
Stamm-Fori
Stamm-Fori

Weiblich
Alter : 47
Ort : bei Berlin
Name : Bärbel
Hunderassen : Tibet Terrier
Vereinszugehörigkeit : VDH
Anmeldedatum : 22.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Agouti am Di 16 Sep 2014, 05:22

Bärbel schrieb:IK und AV macht nur einen Sinn wenn er über 10 Generationen geht.

Magst Du das vielleicht näher erläutern? Ich stimme Dir insofern zu, als dass eine IK- und AV-Berechnung mit steigender Anzahl der Generationen immer exakter wird, aber aus welchem Grund ziehst Du die Untergrenze bei 10 Generationen?
avatar
Agouti
Foren-Ass
Foren-Ass

Weiblich
Ort : Augsburg
Name : Susanne
Hunderassen : Eurasier
Vereinszugehörigkeit : KZG/VDH
Anmeldedatum : 20.09.11

http://www.hunde-fellfarben.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Bärbel am Di 16 Sep 2014, 20:37

Weil ich das so übernommen habe von alten Hasen und durch überprüfung auch als als sinnvoll erhalte.

Auf die Schnelle finde ich gerade nur ein Beispiel für eine Verpaarung bis zur 8. Generation:
5 Generationen IZ 0 AV 100%            - super für die Werbung für Unwissende
6 Generationen IZ 0,39 AV 95,2 % 3 doppelte Hunde
7 Generationen IZ 0,54 AV 86,5 % 17 doppelte Hunde
8 Generationen IZ 0,68 AV 76,8 % 59 doppelte Hunde             - sieht schon nicht mehr so toll aus wie in der 5er

man kan sich anhand dessen vorstellen wie es mit 10 Generationen aussieht.

Das sind jetzt keine schlechten Werte und beide werden gut in der Zucht eingesetzt, über Schwellerte kann man streiten, bzw. denke ich ist es auch bei jeder Rasse anders. Ich finde den IZ einzelnd gesehen auch gar nicht wichtig - wie aus meinem Beispiel zu sehen ist der IZ mit 0,68 ist ja gut, aber der AV ist schon nicht mehr sooooo toll und wird wohl in der 10. Generation noch schlechter sein.
avatar
Bärbel
Stamm-Fori
Stamm-Fori

Weiblich
Alter : 47
Ort : bei Berlin
Name : Bärbel
Hunderassen : Tibet Terrier
Vereinszugehörigkeit : VDH
Anmeldedatum : 22.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Agouti am Di 16 Sep 2014, 20:50

Dass IK und AV bzw. AVK (in Deinem Beispiel) mit der Anzahl der in die Berechnung einbezogenen Generationen ansteigen ist völlig logisch und bei Verpaarungen innerhalb einer Rasse unvermeidbar. Das erklärt aber immer noch nicht, weshalb Du die Untergrenze so pauschal bei 10 Generationen ziehst. Im Falle der Großspitze kann man von Glück reden, wenn sechs, sieben vollständige Ahnengenerationen bekannt sind, danch wird die Luft schon ziemlich dünn. Macht in diesem Fall eine IK-Berechnung tatsächlich keinen Sinn?
avatar
Agouti
Foren-Ass
Foren-Ass

Weiblich
Ort : Augsburg
Name : Susanne
Hunderassen : Eurasier
Vereinszugehörigkeit : KZG/VDH
Anmeldedatum : 20.09.11

http://www.hunde-fellfarben.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Großspitzwelpen im Raum Berlin!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten